Herzlich willkommen, Besucher! [ Registrieren | Anmeldenrss

   
  Was ?     Wo ?
                 Berufsbezeichnung, z.B. Maurer                  PLZ oder Ort, z.B. 10115 oder Berlin

Klimaschutzmanager/Klimaschutzmanagerin

  • Inseriert: 27. Dezember 2011, 09:44 Uhr

Werbung


Zum 1.4.2012 ist die Stelle einer/eines Klimaschutzmanagerin/Klimaschutzmanagers – zunächst befristet für drei Jahre – für die Umsetzung des Integrierten Klimaschutzkonzeptes der AOVE-Kommunen zu besetzen (Unbefristete Anstellung kann in Aussicht gestellt werden). Die Stelle wird über das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit gefördert.

Die Arbeitsgemeinschaft Obere Vils-Ehenbach (AOVE) ist ein Zusammenschluss der Kommunen Edelsfeld, Freihung, Freudenberg, Gebenbach, Hahnbach, Hirschau, Poppenricht, Schnaittenbach und Vilseck und umfasst sowohl von der Einwohnerzahl (35 000) als auch von der Größe her etwa ein Drittel des Landkreises Amberg-Sulzbach/Oberpfalz. Als Grundlage dieser Kooperation dient ein Integriertes Ländliches Entwicklungskonzept (ILEK). 2009/2010 wurde in Zusammenarbeit mit dem Institut für Energietechnik an der HAW Amberg-Weiden – ein Integriertes Klimaschutzkonzept erstellt, dessen Umsetzung die Aufgabe des Stelleninhabers in Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle der AOVE GmbH sein wird.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Schwerpunkte:
systematische Erfassung und Auswertung von klimaschutzrelevanten Daten, Aufbau eines Controllingsystems
Koordinierung und Begleitung von kommunalen Klimaschutzaktivitäten
Fachliche Unterstützung bei der Vorbereitung, Planung und Umsetzung von kommunalen Projekten
Akteurseinbindung/-vernetzung/Koordinierung gemeinsamer Aktivitäten
Eruierung von Finanzquellen (Sponsoring, Fördermittel)
Erarbeitung eines jährlichen Klimaschutzmaßnahmeplanes und Klimaschutzberichtes organisatorische und fachliche Betreuung der kommunalen Klimaschutzbeauftragten
Initialisierung von interkommunalen Klimaschutzprojekten
Öffentlichkeitsarbeit
Dokumentation und Evaluation des Gesamtprojektes

Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen, dies ist derzeit eine durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Vergütung erfolgt nach TVöD.

Fachliche und persönliche Anforderungen:
abgeschlossenes Fachhochschulstudium (FH) oder Hochschulstudium der Ingenieurwissenschaften mit Schwerpunkt Energie/Erneuerbare Energien/Umwelt oder ähnliche Studienrichtung
fundierte Erfahrungen im Fördermittelmanagement, Netzwerkarbeit, Projektdokumentation
Kenntnisse im Bereich Moderation, Kommunikation, Marketing
gute strategische und konzeptionelle Fähigkeiten
gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise sowie Vortragsfähigkeit
Durchsetzungs- und Konfliktregelungsvermögen, soziale Kompetenz
umfassende EDV-Kenntnisse (MS-Office-Anwendungen)
Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
PKW-Führerschein und Bereitschaft, Privat-PKW für dienstliche Zwecke einzusetzen
Berufserfahrung wünschenswert

Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen, dies ist derzeit eine durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Vergütung erfolgt nach TVöD.
Für Schwerbehinderte, die die gestellten fachlichen und persönlichen Anforderungen erfüllen, ist dieser Arbeitsplatz geeignet. Sie werden bei gleicher Eignung und Befähigung berücksichtigt.
Bewerbungsunterlagen werden aus Kostengründen nur zurück geschickt, wenn der Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt. Nach telefonischer Vereinbarung können die Unterlagen auch persönlich abgeholt werden. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (per Post oder per Mail) richten Sie bis spätestens 15. Januar 2012 an:

Vergütung: 50 000
Beginn der Tätigkeit: 01.04.2012
Arbeitsort: Hahnbach
Anzahl offener Stellen: 1


Anbieter: AOVE GmbH
Ansprechpartner: Waltraud Lobenhofer
Strasse: Herbert-Falk-Straße
PLZ, Ort: 92256 Hahnbach
Telefon: 09664/952467
Telefax: 09664/952466
E-Mail-Adresse:
Kontakt

Dieses Stellenangebot wurde bislang 1731 x aufgerufen, 1 x davon heute

  



Ähnliche Stellenangebote:

Klimaschutzmanager/in
Stellenausschreibung der Stadt Lörrach Die Große Kreisstadt Lörrach mit über 48.000 Einwohnern bietet ein attraktives Stadt-zentrum mit hoher Lebens- und Erlebnisqualität und liegt in unmittelbarer Nähe zu Ba-sel, den Vogesen und dem südlichen Schwarzwald. Lörrach hat eine modern organisier-te, innovative und bürgerorientierte Stadtverwaltung. Zahlreiche Architekturpreise und die Auszeichnung mit dem European Energy Award in Gold [...]...


Für Unternehmen

Objekt Standort

AS in der Presse

Publiziert auf Presse-Artikel.org